New PDF release: Arbeitsmarktokonomik

By Prof. Dr. Wolfgang Franz (auth.)

ISBN-10: 3540661638

ISBN-13: 9783540661634

ISBN-10: 3662058219

ISBN-13: 9783662058213

Thema dieses Buches ist eine breite Darstellung des Gebietes Arbeitsmarktokonomik, wie sie bisher in der deutschsprachigen Literatur kaum zu finden ist. Das Buch analysiert den Stand der wissenschaftlichen Diskussion in den 90er Jahren, wobei ein besonderes Gewicht auf eine Verzahnung von theoretischen mit empirischen Aspekten gelegt wird. So beginnen die meisten Kapitel mit einer Diskussion wichtiger Fakten, die erklarungsbedurftig erscheinen. Es folgt dann eine Ubersicht uber neuere theoretische Erklarungsansatze. Abschlie?end werden Resultate okonometrischer exams der in den vorangegangenen Ausfuhrungen aufgestellten Hypothesen vorgestellt, wobei auch neuere Verfahren in der Okonometrie erlautert werden. Einige "Fallbeispiele" versuchen zusatzlich, die Bezuge zum aktuellen Arbeitsmarktgeschehen zu verdeutlichen.

Show description

Read Online or Download Arbeitsmarktokonomik PDF

Similar german_6 books

Statistik: Der Weg zur Datenanalyse by Prof. Dr. Ludwig Fahrmeir, Dr. Rita Künstler, Prof. Dr. Iris PDF

Das Buch bietet eine integrierte Darstellung der deskriptiven Statistik, moderner Methoden der explorativen Datenanalyse und der induktiven Statistik, einschließlich der Regressions- und Varianzanalyse. Die Darstellung ist auf inhaltliche Motivation, Interpretation und Verständnis der Methoden ausgerichtet.

Download PDF by Uwe Müller: Hochwasserrisikomanagement: Theorie und Praxis

Dieses Buch leistet einen Beitrag zur Verbesserung der konzeptionellen Umsetzung der Hochwasservorbeugung und zur Effektivierung des praktischen Handelns im integrierten Hochwasserrisikomanagement. Dem Autor ist es ein Anliegen, auch den bisher noch nicht von Hochwasser betroffenen Akteuren anhand praktischer Beispiele vor Augen zu führen, dass sie bei vorausschauendem Handeln viele unnötige Hochwasserschäden verhindern können und gleichzeitig einen Beitrag zur Umsetzung der EG-Hochwasserrisikomanagementrichtlinie leisten.

Download PDF by NA Schweisheimer: Dickwerden und Schlankbleiben: Verhutung und Behandlung von

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Arbeitsmarktokonomik

Example text

Wie bereits erwähnt, stellen die angebotenen Arbeitsstunden die andere Komponente der Verhaltensdimension dar (neben der Erwerbsquote). Statistische Angaben in Zeitreihenform über die gewünschte, das heißt angebotene Arbeitszeit stehen nicht zur Verfügung, so daß nur Hilfsgrößen herangezogen werden können. 3 gibt die Entwicklung ausgewählter Bestandteile der Arbeitszeit für Fünfjahreszeiträume wieder. In Spalte (3) ist die tarifliche Jahresarbeitszeit ausgewiesen, und zwar unter Berücksichtigung der kalendermäßigen Vorgaben (beispielsweise die Anzahl der Feiertage in einem Jahr), während die in Spalte (4) aufgeführte tarifliche Arbeitszeit um den in Arbeitsstunden umgerechneten Krankenstand bereinigt ist.

Krelle (1968), S. 107ff. 11 Im Folgenden werden die Individualindizes unterdrückt, solange dies zu keinen Mißverständnissen Anlaß geben kann. 2. Statische Modelle des Arbeitsangebots zusammengefaßten Faktoren erklären die noch verbleibenden Unterschiede im individuellen Arbeitsangebotsverhalten, die nicht durch die beobachtbaren Variablen erfaßt werden. 7) das heißt der Nutzen von x beziehungsweise F steigt mit abnehmender Zuwachsrate. Weiterhin wird unterstellt, daß das Individuum in jeder Zeit periode etwas konsumieren muß (das heißt x > 0).

Allerdings ist dieser Anstieg nicht so stark ausgeprägt (und für 1980 überhaupt nicht vorhanden), daß er ohne weiteres als Beleg für die "Drei-Phasen-Hypothese" des Erwerbsverhaltens verheirateter Frauen dienen könnte. Nach dieser von Myrdal und Klein (1960) vertretenen These arbeitet die Frau in der Zeit zwischen Schulentlassung und Eheschließung; sie verläßt den Arbeitsmarkt dann, um die Kinder aufzuziehen, und kehrt anschließend mit etwa 40 Jahren in das Erwerbsleben zurück. 2 OECD insg. 0 ..

Download PDF sample

Arbeitsmarktokonomik by Prof. Dr. Wolfgang Franz (auth.)


by Paul
4.3

Rated 4.67 of 5 – based on 12 votes