Aggression und Autoaggression by Herman M. Van Praag (auth.), Prof. Dr. med. Hans-Jürgen PDF

By Herman M. Van Praag (auth.), Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Möller, Prof. M.D.Ph.D. Herman M. van Praag (eds.)

ISBN-10: 3540553495

ISBN-13: 9783540553496

ISBN-10: 3642774318

ISBN-13: 9783642774317

Dieser Band geht auf ein Symposium zur}ck mit dem Schwer- punktthema "Medikament|se Therapie aggressiven Verhaltens". Neben den Beitr{gen zu biologischen Hypothesen, zur Seroton- inmangelhypothese und zur Entwicklung neuer Medikamente (Se- renika!) wird hier jedoch eine Reihe weiterer wichtiger Aspekte abgehandelt: vom challenge der Aggressivit{t im family members- des- und Jugendalter }ber Impulskontrollst|rungen in Diagno- se undTherapie aus forensisch-psychiatrischer Sicht bis hin zu gesellschaftlichen Reaktionen auf Aggression und Autoag- gression.

Show description

Read or Download Aggression und Autoaggression PDF

Best german_6 books

Statistik: Der Weg zur Datenanalyse by Prof. Dr. Ludwig Fahrmeir, Dr. Rita Künstler, Prof. Dr. Iris PDF

Das Buch bietet eine integrierte Darstellung der deskriptiven Statistik, moderner Methoden der explorativen Datenanalyse und der induktiven Statistik, einschließlich der Regressions- und Varianzanalyse. Die Darstellung ist auf inhaltliche Motivation, Interpretation und Verständnis der Methoden ausgerichtet.

Hochwasserrisikomanagement: Theorie und Praxis - download pdf or read online

Dieses Buch leistet einen Beitrag zur Verbesserung der konzeptionellen Umsetzung der Hochwasservorbeugung und zur Effektivierung des praktischen Handelns im integrierten Hochwasserrisikomanagement. Dem Autor ist es ein Anliegen, auch den bisher noch nicht von Hochwasser betroffenen Akteuren anhand praktischer Beispiele vor Augen zu führen, dass sie bei vorausschauendem Handeln viele unnötige Hochwasserschäden verhindern können und gleichzeitig einen Beitrag zur Umsetzung der EG-Hochwasserrisikomanagementrichtlinie leisten.

Download PDF by NA Schweisheimer: Dickwerden und Schlankbleiben: Verhutung und Behandlung von

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Aggression und Autoaggression

Sample text

Nach der angloamerikanischen Begriffsbildung wird der Begriff fUr Person en benutzt, die zu antisozialem Verhalten tendieren. Innerhalb des Personlichkeitsschemas von Eysenck handelt es sich dabei urn Personen, die hohe Neurotizismus-, Extraversions- und Psychotizismuswerte aufweisen. Mehrere Autoren unterscheiden zwischen primarer und sekundarer Psychopathie. Primiire Psychopathen zeichnen sich dadurch aus, daB sie im Vergleich zu Neurotizismus- und Extraversionswerten hohe Psychotizismuswerte haben.

2 dose in , S 10 , 10 r{Q /~. O. '(j . _--t. 1 1 mg/ kg Fig. 5. The effect of three psychotropic drugs on offensive behavior of lactating females (left-hand panel) or defensive behavior of the male intruder (right-hand panel). In the left-hand panel either the lactating female is treated (direct drug effects) or the male opponent (indirect drug effect), but in both cases the behavior of the female is recorded. In the left-hand panel the mean bites/min (± SEM) as percentage of control (= 100 %) are used, in the right-hand panel mean duration (± SEM) in seconds.

D. int. exploration Haloperidol Fig. 4. Effects of eltoprazine, haloperidol and chlordiazepoxide on four behavioral categories recorded in maternal aggression by rats. Dose on the x-axis (mg/kg) is plotted against time in seconds spent on the various behavioral categories. ,... 0. int. exploration inactivity 26 Berend Olivier and Jan Mas ones. For example, neuroleptics inhibit all activities, including social interest and defensive reactions. It should also be pointed out that aggressive behavior is, in evolutionary terms, a necessary component of the total behavioral repertoire.

Download PDF sample

Aggression und Autoaggression by Herman M. Van Praag (auth.), Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Möller, Prof. M.D.Ph.D. Herman M. van Praag (eds.)


by Christopher
4.1

Rated 4.16 of 5 – based on 13 votes